Ein Schulbeauftragter für Burgkirchen (Gemeinderat am 28.7.)

Burgkirchen (red). Der Antrag der Fraktion Bündnis90/Die Grünen und ÖDP zur Benennung eines Schulbeauftragten ist Thema der Gemeinderatssitzung am Dienstag, 28. Juli, ab 17 Uhr, im Großen Saal des Bürgerzentrums. Außerdem geht es um: Jahresabschluss 2019 der Fernwärme Burgkirchen, zweite Änderung des Bebauungsplanes „Hirten, südlich der Eschenstraße“ im Bereich "Schreinerbauerstraße" mit Abwägung und Entwurfsbilligung, zehnte Änderung im Bereich „Ecke Altgendorfer Straße / Pfefferweg“ des Bebauungsplanes „Grasset“ mit Aufstellungsbeschluss, Anordnung von Tempo 30 in der Wendelsteinstraße.


Für das Schreiben von Kommentaren ist eine Mitgliedschaft erforderlich.

Diese Website nutzt Cookies, teils notwendig für den Betrieb, teils für die Nutzer-Analyse zur Verbesserung des Angebots (Tracking Cookies).

Sie können entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen. Möglicherweise stehten bei einer Ablehnung nicht alle Seitenfunktionen zur Verfügung.